WIR SUCHEN DICH / EUCH um ein deutschlandweites NETZWERK für moveurope! - Mobilität für Geflüchtete in Europa aufzubauen!!!

Gründet jetzt eine (finanzierte) moveurope!-Lokalgruppe in Eurer Stadt!
moveurope! ist unser deutsch-italienisches Pilotprojekt, das wir 2017
gegründet haben mit dem Ziel, Geflüchteten mit einer Aufenthaltserlaubnis
in Italien legale Migrationswege nach Deutschland durch Visaverfahren zu
Bildungszwecken (AufenthG §17), wie z.B. Praktika, Freiwilligendienste und
Ausbildung, anzubieten. Rechtlich ist das Projekt schon ausgearbeitet. Bitte
entnehmt mehr Informationen zum Projekt aus der moveurope!
Infobroschüre, die ihr zum download auf unserer Website findet!

Um die Aktivitäten und das Angebot von moveurope! zu verbreiten, braucht
es ein starkes Netzwerk. Dabei geht es uns vor allem darum, möglichst
viele Menschen zu erreichen, auf die (Im)mobilität von Geflüchteten in
Europa aufmerksam zu machen und so viele Geflüchtete wie möglich über ihre
Bewegungsrechte und -möglichkeiten in der EU zu informieren.

WIR SUCHEN DICH/EUCH!
Dazu wollen wir bis zum 15.03.2020 Lokalgruppen (mind. 5 Personen, 18-30
Jahre) in verschiedenen deutschen Städten zusammenstellen, die uns dann ab
September 2020 ein Jahr lang unterstützen, ein deutschlandweites Netzwerk
aufzubauen. Bis zum 15.03.2020 sollten die Gruppen stehen, damit die *Förderung
durch Erasmus+ bis zum 30.04.2020* beantragt werden kann.

Mehr Informationen findet ihr im Infoblatt (s.u.), dass euch zum Download zur Verfügung steht.

Wir hoffen auf Euer Interesse und Eure Unterstützung zur Zusammenarbeit!

Diese Infobroschüre setzt sich mit dem aktuell einzigen Mechanismus innereuropäischer legaler Migration für geflüchtete Menschen mit europäischen Aufenhaltstitel auseinander.

Wir beleuchten darin den Weg der legalen Migration über das Visumsverfahren am Beispiel von Ausbildung und Freiwilligendienst.

moveurope! Lokalgruppen Ansprechperson: 

Karla Kästner: karla.kaestner@migrationmiteinander.de, +49 1775832322

oder: moveurope@migrationmiteinander.de  

Facebook: https://www.facebook.com/migrationmiteinander/

Diese Infobroschüre setzt sich mit dem aktuell einzigen Mechanismus innereuropäischer legaler Migration für geflüchtete Menschen mit europäischen Aufenhaltstitel auseinander.

Wir beleuchten darin den Weg der legalen Migration über das Visumsverfahren am Beispiel von Ausbildung und Freiwilligendienst.